Meisen gegen Miniermotten

Im Magdeburger Herrenkrug gibt es an der alten Kastanienallee entlang der Breitscheidstraße viezig Nistkästen für Meisen. Sie sind seit zwei Jahren dort angebracht, der Ausgangspunkt der Aktion von Interessierten Vogelkundlern war die Idee mehr Raum für Meisen zu schaffen. Als nützlicher Nebeneffekt sollten die Miniermotten unter Kontrolle gehalten werden, die sich auf den Kastanienbäumen ausgebreitet haben.

Anfangs war nicht ganz klar wie die Nistkästen angenommen werden, beim Frühjahrsputz 2018 zeigte sich eine ausserordentlich hohe Belegung in 35 von 46 Kästen, das entspricht sechsundsiebzig Prozent. Es waren zum überwiegenden Teil Meisen, die in den Kästen nisteten, neben Sperlingen und Kleibern. Das ist ein grosser Erfolg für die Aktion.

Mindestens einmal jährlich werden die Kästen gesäubert und damit für die nächste Brutsaison vorbereitet. Diese Arbeiten werden von Freiwilligen und interessierten Vogelkundlern erledigt, die dieses Projekt mit Unterstützung der Arbeiterwohlfahrt Sachsen-Anhalt auf den Weg gebracht haben.