Essbare Pflanzen – Ein Rückblick zu einem Streifzug durch den Herrenkrugpark

Am 11.5.13 um 9.30 Uhr traf eine bunte Gruppe von Pflanzeninteressierten und -kundigen im Herrenkrug Nr. 2 ein. Der dort ansässige Verein Lebensraum am Fluss e. V. bot mit der Wildnispädagogin Yvonne Lücke eine pflanzenkundlichen Streifzug durch den Herrenkrugpark an.

Die rund 20 TeilnehmerInnen lernten neue und alt bekannte Pflanzen kennen, wie z. B. die Knoblauchsrauke, die einen leichten Knoblauchgeschmack hat oder die Schachtbrettblume, die wild sehr selten ist und dazu giftig. Wer wollte konnte Naschen, wie z. B. ein frisches Buchenblatt. Bei besten Wetter fand ein reger Austausch untereinander über Verwendung und Zubereitung unterschiedlichster Pflanzen statt. Mit einem frisch aufgebrühten Minztee aus dem Vitopia eG-Garten endete um 12 Uhr der Streifzug.

Der nächste Termin ist der 25.5.2013 Uhr um 15 Uhr im Rahmen des 3. Forum:Garten, Spende erbeten.